Was wir bieten

Massgeschneidert und persönlich: Ob Tagung, Symposium, Kundenanlass oder interner Workshop: Wir sind Ihnen behilflich, Ihren geplanten Anlass thematisch richtig aufzusetzen und den passenden Referenten sowie die perfekte Moderatorin für Ihren Event zu engagieren.

Für Anlässe, die zu reden geben

Was für uns spricht

Wir sind ein kleines Team aus erfahrenen Medienkennern und kompetenten Veranstaltungsprofis und die führende Agentur in der Schweiz. Wir kennen unser Geschäft besser als andere – denn uns gibt es seit über 15 Jahren.

Wir kennen, wen sie suchen

Wer für uns spricht

Wir bieten Ihnen alle Speakers und Moderierende, die Sie wünschen. Und noch viele mehr, an die Sie vielleicht gar noch nicht gedacht haben.

Alles Persönlichkeiten, die etwas zu sagen haben und mit grosser Ausstrahlung unterhalten.

Wer aktuell zu reden gibt

Jens Thomas: Spezialist für Kommunikationsprozesse im Marketing und Vertrieb, basierend auf der Idee des Contentmarketing. Daneben Bestseller-Autor. Keine alltägliche Kombination.

Prof. Marc Pouly: der junge Shooting-Star rund ums Thema "Artificial Intelligence" bringt theoretisch und praktisch die Roboter zum Kochen.

Sam Davies: Sie hat die härtesten Segler-Challenges durchgestanden - der Archetyp einer neuen Generation.

Erich Stekovics: Vom Theologen zum "Paradiser" - erstaunlich, was der mit österreichischem Schmäh vortragende Unternehmer über verschiedenste Pflänzchen zu berichten weiss.

Monika Bütler: die Professorin der Uni St. Gallen besticht nicht nur in Fernsehdebatten durch Kompetenz und trockenem Humor, sondern auch an Vorträgen über die Zukunft der Altersvorsorge vor Pensionskassen-Experten.

Prof. Giorgio Behr: Er ist Unternehmer, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Universitätsprofessor, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Behr Bircher Cellpack BBC sowie Präsident des Schweizer Handballklubs Kadetten Schaffhausen. Wahrlich genug Stoff für ein Gespräch über "Glück".

Judith Mayencourt: Das seco hat eine Moderatorin gesucht, die nicht nur auf französisch und deutsch moderieren kann, sondern auch noch die Entwicklungszusammenarbeits-Problematik aus dem ff. kennt.

Franco Marvulli: Einmal schnell, immer schnell: nicht nur als Schweizer Radsportler, sondern heute als gescheiter und unterhaltender Redner.

Anna Alex: überzeugt die Männer nicht nur durch ihr Auftreten, wenn sie ihr mittlerweile zu einem der grössten Männermode-Online-Shop gewachsenen Unternehmen erklärt.

Arthur Honegger: der "10-vor-10" Anchorman ist immer noch ein ausgewiesener USA-Kenner. Auch wenn seine Zeit als TV-Korrespondent anderthalb Jahre zurück liegt.

Hans-Werner Sinn: Selbst Institutionelle Investoren, die nicht in allen Teilen mit einem der führenden Ökonomen der heutigen Zeit einverstanden sind, sind beeindruckt von seinem Referatsinhalt und seinen Ausführungen.

Suzanne Thoma: Die CEO der BKW AG hat "ihr" Unternehmen - nicht nur aufgrund der "Zwänge" im Energiebereich erfolgreich zu einem Netzwerk-Infrastruktur-Unternehmen umgebaut. Und erzählt faszinierend davon.

Urs Gredig: nicht erst seit seinem Wechsel vom Korrespondentenposten in Grossbritannien zum Chefredaktor von CNN Money Switzerland ein gewiefter Moderator.

Roger Schawinski: "Ich bin der Allergrösste" ist nicht nur der Titel seines neusten Buches. Der begnadete Redner nimmt sich auch selbst etwas auf die Schippe, wenn er den Narzismus erklärt.

Christine Maier: Sie ist und bleibt eine der spritzigsten, forschesten und inhaltlich beschlagensten Moderatorinnen, die die Schweiz zu bieten hat - sei es bei einem Anlass von Ernst & Young oder bei der Helsana.

Lutz Jäncke: Dass unser Hirn weniger vernünftig ist, als wir hofften, beweist der Neurowissenschafter auf unterhaltende Art und Weise.

Florian Ilgen: Die Kombination von promoviertem Chemiker und Illusionist ist höchst verblüffend.

Markus Leippold: der Wirtschaftsprofessor legt sich gerne mit Anlegern an, nicht nur, wenn es um alternative Anlagen geht.

Die Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer und eine Projektleiterin der Luzerner Kantonalbank zum Thema "Mit Taktgefühl den Ton angeben": ein Gespräch, das bei rund 200 Frauen Gehör fand.

Didier Défago: es gibt ein Leben nach dem Skiport – und was für eines.

Claude Nicollier: Schritte aus dem Weltraum mit dem ersten Mondreisenden aus der Schweiz – ein nicht all-tägliches Erlebnis.

Beatrice Tschanz: die Krisenkommunikationsfachfrau und Verwaltungsrätin schlägt auch heute noch mehr als 200 Frauen locker in ihren Bann.

Anne Lise Kjaer: die in London lebende, dänische Trendforscherin hilft Organisationen dabei, nachhaltige und innovative Zukunftsstrategien zu entwerfen.

Thomas F. Stocker: keiner weiss besser Bescheid über den Klimawandel als der international renommierte Klimaforscher und Professor.

Matthias Mölleney: es sind die kleinen Details, die ihn zum reflektierten Strategie-Spiegler machen.

Ellinor von Kauffungen: Auch die schweizerische Sozialdirektorenkonferenz mit Gast Alain Berset, Bundesrat, verdienen eine versicherte Moderatorin.

Patrick Gmür: Der ehemalige Leiter des Amts für Städtebau beeindruckt auch Immobilien-Investoren. Auch wenn sie seine Meinung nicht immer teilen.

Erich Gysling: Aus dem "Arabischen Frühling" wurde tiefer Winter. Wer hat die Macht, der Gewalt ein Ende zu setzen? Antworten aus berufenem Mund eines ehemaligen Chefredaktors.

Beni Thurnheer: er kann und soll es nicht lassen - über sein Leben zu reden. Von A - Z.

Claudia Kraaz Werder: Das Thema "Resilienz" brennt - und eine praxisorientiere Frau als Referentin löscht.

Christian Wenk: Der querschnittsgelähmte ehemalige Spitzensportler und Arzt schaffte es mit seiner ausgeklügelten Methode, weiterhin virtuos Klavier zu spielen, sogar in die "NZZ am Sonntag".

Marc Elsberg: Was hat das Skelett eines Elefanten am Strassenrand in Europa zu suchen? Der "Blackout"-Bestseller-Autor referiert ebenso packend wie sein Buch geschrieben ist.

Brett King: An American, explaining why and how the Swiss financial services industry has entered a phase of fundamental structural change.

Mona Vetsch: Ob zu Bildungsfragen bei der Pädagogischen Hochschule oder als Aussenwirtschaftsforum-Expertin: sie überzeugt als Moderatorin überall.

Alt Bundesrätin Micheline Calmy-Rey und Roger Schawinski: wenn die beiden über "Selbstmarketing" sprechen, sind sie nicht nur überzeugend, sondern weiss man endlich, was der Begriff wirklich bedeutet!

Sonja Hasler: Nicht einfach, Pascale Bäriswyl die neue Staatssekretärin im Aussendepartement, die Liechtensteinische Ministerin Aurelia Frick und vier weitere weibliche Persönlichkeiten zu spannenden Aussagen zu bringen. Ihr gelingt's.

Jan-Egbert Sturm: der Leiter der KOF Zürich versteht es mit holländischem Charme und Akzent, die kompliziertesten Konjunktur-Charts verständlich und unterhaltend herunter zu brechen.

Peter Gysling: ein Glück für die Kundschaft des Raiffeisen Forums, dass mit dem ehemaligen Russland-Korrespondenten von SRF sachkundig erklären kann, was Donald Trump für Putin wirklich bedeutet.

Roger de Weck: Der SRG-Generaldirektor ist nicht erst ein begnadeter Redner, seit er gegen die "No-Billag-Initiative" kämpft. Aber seither erst recht.

Hans Hess, swissmem-Präsident und Unternehmer in Kombination mit dem "Thermoplan"-CEO Adrian Steiner erklären anhand der Kaffeemaschinen, was es mit der Schweizer Export-Industrie auf sich hat.

Urs Birchler: der emeritierte Ökonomie-Professor der Uni Zürich schreibt nicht nur Theaterstücke über Geld und Geist, sondern referiert über makroökonomische Prozesse mit zeichnerischem Talent.

Donato Scognamiglio: Er ist der wohl bekannteste - garantiert aber der unterhaltendste - Immobilienexperte der Schweiz. Dementsprechend beliebt ist der Titularprofessor auch bei seinem Studenten.

Dieter Schürer: wenn Bienenschwärme das Führungsprinzip in Unternehmen über den Haufen werfen. Niemand erläutert's besser als der Insekten-Experte.

Timo Wopp: "bespasst" Führungskräfte als Kabarettist und Jongleur so gut, weil er selber einmal einer von ihnen war.

Dieter Meier: Wer ihn für einen Auftritt gewinnen kann, kann sich "von" nennen - denn was dieser Küstler, Unternehmer, Schokoladeproduzent, Winzer etc. etc. auch über Marcel Proust weiss, ist schlicht umwerfend.

Dr. Steffi Burkhart: die Vertreterin der Generation Y weiss wovon sie spricht, wenn sie das Internet nicht als technische Errungenschaft, sondern als kulturellen Wandel zwischen den Generationen bezeichnet.

Wer exklusiv für uns spricht

Steffi Burkhart

Mit Dr. Steffi Burkhart sehen Sie durch die Brille der Generation Y. In ihren Vorträgen räumt Steffi mit Vorurteilen auf und liefert ein lebendiges Plädoyer für die U35-Jährigen. Sie zeigt auf wie diese die (Arbeits)welt sehen und wie Unternehmen von ihrer Innovationskraft und Leistungsbereitschaft maximal profitieren können. 

Wer exklusiv für uns spricht

Manuel P. Nappo

Manuel P. Nappo ist profilierter Social Media-Experte. Seit 2010 ist er Studiengangleiter an der Hochschule für Wirtschaft Zürich und wurde 2014 zum „Digital Pioneer of the Year“ ausgezeichnet. Herausragender Referent.

 

Wer exklusiv für uns spricht

Katja Gentinetta

Die politische Philosophin, Unternehmerin und Universitätsdozentin verbindet wie kaum jemand kulturelles, historisches und ökonomisches Wissen mit einschlägiger Führungserfahrung in Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Autorin mehrerer Sachbücher tritt im In- und Ausland auf und ist regelmässige Kolumnistin u.a. der az Medien.

Wer exklusiv für uns spricht

Mona Vetsch

Die bekannte Radio- und Fernsehjournalistin moderierte während Jahren unter anderem die Morgensendung von SRF3. Heute präsentiert sie verschiedene Sendegefässe im Schweizer Fernsehen, aktuell die Dokserie «SRD He!matland - Mona mittendrin». Sie war auch Gastgeberin der Diskussionssendung «Club».

Wer exklusiv für uns spricht

Tobias Müller

Fernseherfahrung sammelte Tobias Müller ab 2009 als Moderator und Produzent der Polit- und Wirtschaftssendung "Fokus" bei Tele Ostschweiz. Heute ist er Moderator der Wissenssendung "Einstein" von SRF und gefrager, da beschlagener und charmanter Moderator.

Wer exklusiv für uns spricht

Regula Bührer Fecker

Seit der Veröffentlichung ihres Buchs  "Frauenarbeit" ist Regula Bührer Fecker eine gefragte Referentin zu den Themen Karriereförderung, junge Frauen, Millenials, Generation Y. Ebensoviel zu sagen hat die preisgekrönte Werberin und Unternehmerin zu Marken, Unternehmen, Kommunikation, Werbung und Digitalisierung.

Wer exklusiv für uns spricht

Urs Birchler

Urs Birchler ist ein Spezialist der Finanzbranche: Er arbeitete als Professor am Institut für Banking und Finance an der Uni Zürich und war Direktionsmitglied der Nationalbank. Er tritt regelmässig in den Medien auf und gilt als pointierter und unkonventioneller Kommentator.

 

Wer exklusiv für uns spricht

Lutz Jäncke

Lutz Jäncke ist einer der gefragtesten und herausragendsten Referenten, wenn es darum geht, wissenschaftliche Erkenntnisse der Hirnforschung auf anregende und verständlicher Art und Weise einem breiten Publikum darzulegen.

 

Wer exklusiv für uns spricht

Roger Schawinski

Roger Schawinski ist der wohl bekannteste Medienmanager der Schweiz - und dem Narzissmus nicht abgeneigt. Darüber hat er nicht nur ein Buch geschrieben, er redet auch offen darüber  - und testet Ihren Narzissmus-Level. 

Wer exklusiv für uns spricht

Graziella Contratto

Graziella Contratto ist gefragte Gastdirigentin, engagierte Festivaldirektorin, kreative Programmgestalterin und leitet den Fachbereich Musik an der Hochschule der Künste Bern. Sie versteht es meisterhaft, über den Transfer von Führung in die Wirtschaft zu referieren.

Wer exklusiv für uns spricht

Roger de Weck

Der Top-Moderator und brillante Referent Roger de Weck spricht immer frei – fundiert, unterhaltsam, bei Bedarf zweisprachig. Der Ökonom und Bestseller-Autor war Chef von SRG, «Tages-Anzeiger» und «Die Zeit».

Wer exklusiv für uns spricht

Anja Wyden Guelpa

Flexibel und begeistert von Innovation, design thinking und co-creation ist Wandel und Veränderung das tägliche Brot der früheren - und bisher einzigen - Staatskanzlerin Genfs. Anja Wyden Guelpa debattiert und moderiert mit Freude, Relevanz und Überzeugung.

Wer exklusiv für uns spricht

Ludwig Hasler

Frech, witzig und lustvoll verführt Ludwig Hasler zum (Nach-)Denken über Krise, Management, Gesellschaft, Anstand und Fleiss. Mit  „Die Erotik der Tapete – Verführung zum Denken“ hat der begnadete Redner auch schriflich einen Bestseller gelandet.

Wer exklusiv für uns spricht

Christine Maier

Christine Maier hat seit 1986 während rund 30 Jahren für verschieden TV-Sender in der Schweiz und in Deutschland moderiert, hauptsächlich für das Schweizer Fernsehen (Newsanchor «10vor10» und Redaktionsleitern/Moderatorin «Club»). Von 2013 bis 2016 war sie Chefredaktorin des «SonntagsBlick». Anschliessend hat sie sich als Kommunikationscoach und Beraterin von Führungskräften selbstständig gemacht. Daneben nimmt Frau Maier regelmässig die Moderation von Veranstaltungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Health wahr. 

Wer exklusiv für uns spricht

Monika Bütler

Die Professorin an der Uni St. Gallen zeichnet sich aus als eine Wissenschafterin, welche es versteht, volkswirtschaftliche Zuammenhänge verständlich und praxisbezogen an den Mann, resp. die Frau zu bringen.Sie ist regelmässige Kolumnistin (NZZ am Sonntag) und Autorin in diversen Presseerzeugnissen. 

Wer exklusiv für uns spricht

Gerlinde Manz-Christ

Mit Diplomatie Interessen besser durchsetzen, Menschen gewinnen und Grenzen überwinden ist das Credo der Diplomatin und Wirtschaftsexpertin Gerlinde Manz-Christ

Wer exklusiv für uns spricht

Moritz Leuenberger

Von 1995-2010 gehörte Moritz Leuenberger dem Bundesrat an. Er ist erster Schweizer Cicero-Preisträger für die beste politische Rede im deutschsprachigen Raum.
Leuenberger ist Autor diverser Bücher, u.a. "Träume und Traktanden".

Wer exklusiv für uns spricht

Karin Frei

Karin Frei ist eine versierte und erfahrene Podiumsgespräch-Leiterin und arbeitet seit 1992 bei Radio und Fernsehen SRF. 2011 übernahm sie von Christine Maier die Redaktionsleitung der TV-Diskussionssendung „Club“, den sie bis Ende 2017 leitete. Seither ist sie bei der Wissenschaftssendung "Einstein" von SRF tätig.

 

Wer exklusiv für uns spricht

Richard Kägi

Was wählt der Bedauernswerte, der in der Wüste am Verdursten ist: kühles Wasser oder Chateau d'Yquem 1937? Der Foodscout Richard Kägi erklärt es Ihnen - gekonnt und unterhaltend.

Wer exklusiv für uns spricht

Ernst Hafen

Ernst Hafen war Präsident der ETH Zürich. Seither ist er Professor am Institute of Molecular Systems Biology der ETH Zürich Er engagiert sich für Daten-Genossenschaften, in denen persönliche Daten gespeichert und gemeinsam genutzt werden können. 

Wer exklusiv für uns spricht

Henriette Kuhrt

Als Expertin für Manieren, Mode und Stil beantwortet Henriette Kuhrt, NZZ-am-Sonntag-Kolumnistin, die vermeintlich kleinen Fragen zum Alltag – und hat dabei immer das gesellschaftliche grosse Ganze im Blick.

Wer exklusiv für uns spricht

Erich Gysling

Erich Gysling führte die Tagesschau-Redaktion und war Chefredaktor von SRF. Er hat erfolgreiche SRF-Sendungen wie die „Rundschau“ mitbegründet. Profilierte sich nach seiner Pensionierung als Kenner für den Nahen und Mittleren Osten.

Wer exklusiv für uns spricht

Peter Gysling

Peter Gysling durchlief eine Karriere vom Inlandredaktor zum Auslandkorrespondenten bei SRF. Sein besonderer Fokus liegt auf den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Seit seiner Pensionierung konzentriert er sich auf seine freie publizistische und referierende Tätigkeit.

Wer exklusiv für uns spricht

Maria Victoria Haas

Die mehrsprachige Maria Victoria Haas ist auf den verschiedensten Bühnen zu Hause: sowohl auf der Opernbühne als auch - als Moderatorin - auf dem politischen Parkett.

Wer exklusiv für uns spricht

Barbara Josef

Barbara Josefs grösste Leidenschaft gilt dem Thema «Zukunft der Arbeit» –  insbesondere den Veränderungen der Digitalisierung für Individuen und Teams. Zuvor war sie Leiterin Kommunikation und gesellschaftliches Engagement bei Microsoft Schweiz.

Wer exklusiv für uns spricht

Julian Nida-Rümelin

Der ehemalige Staatsminister für Kultur und Medien ist einer der renommiertesten Philosophen in Deutschland. Er befasst sich heute als Autor und begnadeter Referent unter anderen Themen mit allen möglichen Facetten der Ethik, so auch mit der "Ethik der Migration". 

Wer exklusiv für uns spricht

Ernst Bromeis

Nebst der sportlichen Höchstleistung u.a. als Swiss-Olympic-Spitzensporttrainer steht bei Ernst Bromeis die unbezahlbare Ressource Wasser mit all ihren Facetten zwischen Ökologie und Ökonomie im Zentrum seines Wirkens. Für seine Verdienste als Wasserbotschafter und Expeditionsschwimmer ist der Bündner 2017 mit dem renommierten "Prix Eco" ausgezeichnet worden und ist als Referent ans WEF 2019 geladen.

Wer exklusiv für uns spricht

Chantal Cavin

Chantal Cavin war Weltrekordhalterin, Weltmeisterin im Schwimmen und erfolgreiche Triathletin - und sie ist blind. Seit einiger Zeit konzentriert sie sich auf Marathon-Rennen. In ihren Referaten begeistert sie mit der „Zusammen-sind-wir stärker“-Devise. Sie spricht über das Anderssein - mit einer faszinierenden Grundeinstellung und ansteckendem Enthusiasmus.

Wer exklusiv für uns spricht

Marc Pouly

Prof. Marc Pouly ist ausgewiesener Experte zu den Themen "Machine Learning und künstliche Intelligenz". Mit diesen Fähigkeiten bringt er unter anderem Roboter zum Jodeln, zum Jassen und zum Verfassen von Kochrezepten.

Wer exklusiv für uns spricht

Casper Selg

Casper Selg ist eine der berühmtesten Radiostimmen der Schweiz. Er war unter anderem beim „Echo der Zeit“ von SRF, war USA- und Deutschland- sowie Inland-Korrespondent.

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich beim Team von speakers.ch bedanken für die tolle Unterstützung. Sie haben uns absolut erstklassige Referenten vermittelt und damit einen grossen Beitrag zum Erfolg der Tagung geleistet.

SAP Schweiz

Ich bedanke mich einmal mehr für den tollen, speditiven und kulanten Service - es ist eine Freude, mit speakers.ch zusammenarbeiten zu dürfen

skyguide - swiss air navigation services ltd.