Helen Eriksen

Chaospilotin, Psychologin, Personalcoach

Die diplomierte dänische Wirtschaftspsychologin Helen Eriksen ist Expertin für Wandel und Well-being.

Die diplomierte dänische Wirtschaftspsychologin arbeitete zunächst als Lehrerin an einem Sport College, wo sie Psychologie, Philosophie und Bewegung unterrichtete; anschliessend studierte sie Wirtschaft, Ökonomie und Chaos-Theorie in Aarhus/DK. Nach weiteren Stationen war sie internationale Projektmanagerin für die Beratungsgruppe «Chaospiloten» in Dänemark,


Ihre Schwerpunkte sind Bewusstseinsbildung und die Entwicklung und Nutzung von menschlichen Ressourcen. Sie arbeitet kreativ, mit Humor und am liebsten unkonventionell. Ihre Referate sind immer von neuesten Forschungsergebnissen und langjähriger engagierter Praxiserfahrung inspiriert.

Helen Eriksen ist Autorin mehrerer Bücher, so u.a. «The Tree of Life and The Roots of Man», eine detaillierte Beschreibung, wie sich das Bewusstsein jeweils über Perioden von sieben Jahren entwickelt, «Giving while growing - from business to well-being» und «The Fruit Tree Strategy», das 2016 in zweiter Auflage erschienen ist.

Sie ist Gründerin und Leiterin des Eriksen Institute for Interconnectedness - more meaning and well-being for people and organisations. Hier bietet sie unter anderem eine Ausbildung als Well-being-Coach an, in der Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Resilienz-Zentrum.

Seit 30 Jahren ist sie international als Executive Coach für Führungskräfte im öffentlichen und privaten Sektor tätig und hat zahlreiche große Veränderungsprozesse in grossen und mittleren Unternehmen in Europa geleitet.


Referatsthemen:

– Paradigmen-Wechsel, Wandel und Wahrnehmung

– Mit Sinn und Well-being durch die Veränderungen

– Organisationen und Angestellte in der Veränderung - von der Organisation zum Organismus
– Eigenmotivation und Erkennen der eigenen Stärken
– Führungskompetenz der Zukunft – Ganzgehirnigkeit und intuitive Intelligenz – intuitiv navigieren

– Nachhaltige Führung und Begleitung
– Stress-Management